2. Sonntag im Dezember
Gedenktag für verstorbene Kinder
(Worldwide Candle Lighting)

Unter dem Motto Worldwide CandleLighting zünden Menschen auf der ganzen Welt
am 2. Sonntag im Dezember um 19 Uhr eine Kerze für Ihre verstorbenen Kinder,
Geschwister und Enkelkinder an und stellen diese Kerze ans Fenster.

Während die Kerzen in der einen Zeitzone erlöschen, werden sie in der nächsten entzündet,
so dass ein Kerzenband die ganze Welt umringt.
So soll sich, durch die Zeitverschiebung, ein leuchtendes Band um den Globus ziehen
und an alle Kinder erinnern, die viel zu früh sterben mussten.
Der Grundgedanke hinter dieser Idee ist that their light may alwaysshine
(dass ihr Licht auf immer scheine).
Diese Lichter werden weltweit mit Gedenkfeiern oder Gottesdiensten begleitet.
Initiiert haben diesen Tag die Compassionate Friends (USA), die jährlich dieses
Worldwide Candle Lightning organisieren. Dort finden Sie auch weitere Informationen zudem Gedenktag.