Maximilian Wolff-Steininger







in Liebe geboren

am 20.Januar 2005

vorausgegangen in die Liebe
am 30.Januar 2006

 

Diese Homepage widme ich meinem Sohn Maximilian,
in dem mir die bedingungslose Liebe begegnete -
Maximilian, den ich nicht wirklich verlieren kann,
auch wenn er sich nach 375 Tagen von mir trennen musste.
Denn Maximilian ist nicht gegangen ohne etwas von mir mitzunehmen
und etwas unsagbar Schönes in mir zurück gelassen zu haben:
das stille, unerschütterliche Wissen, dass unsere Seelen sich nun

so nah sind wie nie zuvor und für immer verbunden sein werden.

 

 



.. . Unser Lied, mein Kind . . .


 

Slumber, my darling, mein Maximilian

 

Schlummer süß mein Liebling, deineMama ist bei dir
sie bewacht deine Träume vor Angst und Schrecken
das Sonnenlicht ist zur Ruhe gegangen, die Dämmerung ist vorbei

Schlummer süß mein Liebling, dieNacht bricht herein.
Süße Träume bewachen deinen Schlaf
mein allerallerliebster Liebling...,
während andere ausgelassen feiern
werd ich auf dich aufpassen

Schlummere süß mein Liebling, die Vöglein sind jetzt auch müde
Der wandernde Tau streichelt die Blumen
Schlummere süß mein Liebling, ich halt dich warm
und bete, dass die Englein dich vor Schaden beschützen mögen.

Schlummre mein Liebling, bis die Morgensonne erste Strahlen aussendet
und der Welt die frohe Botschaft des Tages überbringt
füllt die nächtliche Leere mit träumender Süße
Schlummer süß mein Liebling, deine Mama bewacht dich heute Nacht.

Dein Kissen soll gesegnet sein
äußerer Schrecken soll dir nichts anhaben
du, du bedeutest die Welt für mich
mit deinem unschuldigen Charme

Schlummere süß mein Liebling, die Vöglein sind jetzt auch müde
Der wandernde Tau streichelt die Blumen
Schlummere süß mein Liebling, ich halt dich warm
und bete, dass die Englein dich vor Schaden beschützen mögen.

                      In ewiger Liebe Deine Mama